Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Making of ... Das handelnde Zusammenwirken im Entstehungsprozess von Spielfilmen in Deutschland

Projektleiter

 Dr. Thomas Wiedemann

Laufzeit

01/2016-12/2018

Drittmittelgeber

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Zusammenfassung

Gestützt auf den Ansatz der Akteur-Struktur-Dynamiken von Uwe Schimank fragt das Projekt, wie Akteurskonstellationen und soziale Strukturen die Aussagenentstehung im Produktionsprozess des deutschen Spielfilms vorantreiben. Für das qualitative Forschungsvorhaben werden Experteninterviews mit allen für die Entstehung von Spielfilmen als zentral erachteten Akteuren (Drehbuch, Regie, Produktion, Verleih und Vertrieb, Kinoabspiel und Videovermarktung sowie Filmförderung und Fernsehen) geführt und entsprechend den sozialwissenschaftlichen Gütekriterien ausgewertet. Forschungsprozess und Expertenauswahl sind durch ein Kategoriensystem strukturiert.


Servicebereich