Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Springer Nina

Dr. Nina Springer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Koordinatorin der Masterstudiengänge Kommunikationswissenschaft und Internationale PR

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Oettingenstr. 67
80538 München

Raum: A001
Telefon: +49 89 2180-9411
Fax: +49 89 2180-9429

Website: FLB Hanitzsch

Sprechstunde:
Mi, 11-12 und 13:30-14:30 Uhr


Semesterferien: Sprechstunden Studiengangskoordination Master KW und Master IPR

Am 15. und 22. Februar sowie 1., 8., 15. und 29. März wird keine Sprechstunde der Studiengangskoordination MA Kommunikationswissenschaft und MA Internationale Public Relations stattfinden.

Eine Feriensprechstunde gibt es am Mittwoch, 22. März (11-12 und 13:30-14:30 Uhr).

Ab Mittwoch, 5. April (11-12 und 13:30-14:30 Uhr) finden die Sprechstunden von Nina Springer wieder wöchentlich statt.

Zur Person

2002 bis 2007 Studium der Diplom-Journalistik (Kommunikationswissenschaft, Soziologie, Politische Wissenschaft und Volkswirtschaftslehre) an der LMU München. Seit April 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IfKW, zunächst am Lehrbereich von Prof. Dr. Michael Meyen, von April 2009 bis September 2012 am Lehrstuhl von Prof. Dr. Heinz Pürer und seit dessen Emeritierung bei Prof. Dr. Thomas Hanitzsch. 2012 Promotion zum Thema „Kommentarfunktion auf Websites von Online-Nachrichtenmedien“, seit Februar 2013 Koordinatorin der Masterstudiengänge Kommunikationswissenschaft und Internationale Public Relations. Neben der Lehre am IfKW Gastdozentin an der University of Helsinki (2008) und der National University of Singapore (2014) sowie seit 2013 Lehrende im jährlichen LMU Munich Summer Curriculum (MSC). Seit Februar 2016 stellvertretende Sprecherin der Fachgruppe Journalistik/Journalismusforschung der DGPuK.

Forschungsschwerpunkte

Online-Kommunikation, Journalismusforschung, Politische Kommunikation

Publikationen und Vorträge