Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Koch Thomas

Dr. Thomas Koch

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Oettingenstraße 67
80538 München

Raum: A101
Telefon: +49 89 2180-9833
Fax: +49 89 2179-9429

Website: FLB Fröhlich

Sprechstunde:
Montag, 13.30 - 15.00 Uhr (Termine bitte vorher vereinbaren)

Zur Person

*1980 in Bamberg. 2000-2005 Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Rechtswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 2006-2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seit April 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrbereich Fröhlich. 2010 Promotion zum Dr. rer. pol. mit einer Arbeit zum Einfluss von Gewohnheiten auf die Fernsehnutzung. Forschungs- und Lehraufenthalte an der University of Sheffield, der Göteborgs Universitet sowie an der Venice International University. Ernennung zum akademischen Rat auf Zeit im April 2010. Oktober 2013 - März 2014: Vertretung einer Professur für Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Politische Kommunikation an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Forschungsschwerpunkte

Wirkungen persuasiver Kommunikation, Verhältnis von Journalismus und PR, politische Kommunikation,

Publikationen und Vorträge