Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

DGPuK-Zeitschriftenpreis für "Woher kommt und wozu führt Medienfeindlichkeit?"

15.05.2019

Auszeichnung für das IfKW! Für ihren Aufsatz "Woher kommt und wozu führt Medienfeindlichkeit? Zum Zusammenhang von populistischen Einstellungen, Medienfeindlichkeit, negativen Emotionen und Partizipation" verleiht die Deutsche Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) Johanna Schindler, Claudia Fortkord, Lone Posthumus, Magdalena Obermaier, Nayla Fawzi und Carsten Reinemann den 2. Preis für einen der besten kommunikationswissenschaftlichen Zeitschriftenaufsätze 2018.

Verliehen wurde der Preis im Rahmen des Jahrestagung der DGPuK in Münster. Der Beitrag ist in Ausgabe 3/2018 der Zeitschrift Medien & Kommunikationswissenschaft erschienen und hier abrufbar: https://tinyurl.com/y55k77dg. Zur Jury unter Leitung von Helmut Scherer (Hannover) gehörten Bernd Blöbaum (Münster), Patrick Donges (Leipzig), Benjamin Krämer (München), Maria Löblich (Berlin), Irene Neverla (Hamburg), Bjørn von Rimscha (Mainz), Bertram Scheufele (Hohenheim), Hannah Schmid-Petri (Passau), Winfried Schulz (Nürberg) und Rudolf Stöber (Bamberg).


Servicebereich