Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wir begrüßen Prof. Dr. Mario Haim am IfKW

Zum Start des Sommersemester begrüßen wir Mario Haim, der im Februar seine Professur am IfKW angetreten hat.

01.04.2022

Der Forschungs- und Lehrbereich Haim beschäftigt sich mit algorithmischen Einflüssen auf (teil-)öffentliche Kommunikation und den zahlreichen methodischen Herausforderungen, die damit einhergehen. Die Forschungsschwerpunkte sind Computational Communication Research, Politische Kommunikation, Computational Journalism, algorithmisch kuratierte Medienumgebungen und Methodenforschung.

Laufende Drittmittelprojekte am LB Haim sind aktuell „What Defines and Affects Replicability in Computational Communication Science?“ und „Algorithmische Biases in Suchmaschinen im Bundestagswahlkampf 2021“.

Mario Haim hat in Augsburg und München studiert, seine Doktorarbeit bei Prof. Brosius am IfKW geschrieben und war dann zwischenzeitlich an der University of Stavanger in Norwegen und als Juniorprofessor an der Universität Leipzig tätig. 2022 tritt er nun seine Professur am IfKW an und wir freuen uns sehr über dieses Wiedersehen.

Studierende können Mario Haim im Sommersemester in der Vorlesung „Computational Communication Science“ (WP 15) oder im Masterseminar „Deine Nachrichten, meine Nachrichten, keine Nachrichten?“ kennenlernen. Zudem betreibt Mario Haim gemeinsam mit Emese Domahidi den Podcast „What is it about computational communication science?”, der unter https://anchor.fm/ccs-pod frei zugänglich ist.

Das Institut sagt herzlich willkommen und wünscht einen guten Start!


Servicebereich