Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Antonia Markiewitz ist Stipendiatin des Europaeum Scholars Programme

26.02.2020

Das IfKW gratuliert Antonia Markiewitz zur Aufnahme in das Europaeum Scholars Programm – einem europäischen, multidisziplinären Stipendiumsprogramm zur Entwicklung politischer und gesellschaftlicher
Projekte für Europa. Antonia Markiewitz ist für den regulären Turnus 2020/21 als Teil des Europaeum Scholars Programme ausgewählt worden. Das Europaeum Scholars Programme ist ein erstklassiges (Ausbildungs-)Programm,
das parallel zu einer bestehenden Promotion durchgeführt wird. Es richtet sich an außergewöhnliche Doktorand*innen, die die Fähigkeiten und den Wunsch haben, die Zukunft Europas zum Besseren zu gestalten. Das Programm
läuft zwei Jahre lang parallel zur Promotion, ist multidisziplinär, universitäts- und standortübergreifend und auf die zeitgenössische europäische Politik ausgerichtet. In acht Modulen, die sich über zwei Jahre erstrecken, werden die Stipendiat*innenvon führenden Wissenschaftler*innen unterrichtet und besuchen wichtige europäische
Institutionen, wo sie im Gespräch mit Praktiker*innen und politischen Entscheidungsträger*innen mehr über die Funktionsweise europäischer Politik und über gesellschaftliche Verantwortung erfahren. Im Mittelpunkt des Programms steht die multidisziplinäre Teamarbeit zur Problemlösung im Kontext des heutigen Europas. Die Stipendiat*innen
arbeiten intensiv in kleinen Gruppen an einem politischen Projekt, das sie unter der Leitung eines Mentors/einer Mentorin konzipieren und entwickeln.


Servicebereich