Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Science Communication veröffentlicht Kommentar von Dr. Viorela Dan

Dr. Dan und Dr. Dixon machen darauf aufmerksam, dass Richtigstellungen (wie etwa Faktenchecks) unerwünschte Wirkungen haben könnten.

09.06.2021

Letzte Woche ist ein Artikel von Dr. Viorela Dan und Dr. Graham Dixon (Ohio State) in Science Communication erschienen. Darin machen Dan und Dixon darauf aufmerksam, dass Richtigstellungen (wie etwa Faktenchecks) unerwünschte Wirkungen haben könnten. Vor diesem Hintergrund schlagen sie vor, dass Richtigstellungen stets zwei Ziele verfolgen sollten: Irrglauben aufklären (Individualebene) und Polarisierung reduzieren oder zumindest nicht verstärken (gesellschaftliche Ebene).

Das Team macht konkrete Vorschläge dazu, wie solche Richtigstellungen aussehen könnten.

Der Artikel wurde Open Access veröffentlicht und kann hier gelesen werden:
https://journals.sagepub.com/doi/full/10.1177/10755470211020411


Servicebereich