Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Profil des Lehrstuhls

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhls befassen sich mit dem Medienwandel und seinem Einfluss auf die öffentliche Kommunikation. Im Fokus steht vor allem der gegenwärtige Medienwandel, der durch das Internet und andere digitale Medien vorangetrieben wird.

Zu den Themengebieten zählen Social Media (wie Weblogs, soziale Netzwerke und Twitter), technische Such- und Sortierhilfen, die journalistische Aneignung des Internets, das Online-Engagement von Presse und Rundfunk, Meinungsbildung und -macht in der Internetöffentlichkeit sowie Qualitäts- und Regulierungsaspekte.

Neben solchen Einzelfragen setzt sich der Lehrbereich mit den Grundlagen des Medienwandels, auch in historischer Perspektive, auseinander. Ein besonderes Augenmerk gilt der Frage, wie die spezifische Logik einzelner (Massen-)Medien die Struktur der Öffentlichkeit prägt. Vor allem der Übergang von den traditionellen Massenmedien Presse und Rundfunk zum Internet ist hier von großem Interesse.

Ein weiteres Anliegen ist die Weiterentwicklung von Methoden in der Internetforschung. Vor allem die Netzwerkanalyse und das Monitoring sollen für das Fach fruchtbar gemacht werden.

Aktuelle Informationen sind auch auf dem Facebook-Auftritt des Lehrstuhls zu finden.

Jahresberichte

Einzelheiten zu unseren Forschungs- und Lehraktivitäten sind in den Jahresberichten zu finden:

 


Servicebereich