Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. Philip Baugut

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität
Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Oettingenstr. 67
80538 München

Raum: EU108
Telefon: +49 89 2180-9425
Fax: +49 89 2180-9429

Website: Prof. Dr. Peiser

Sprechstunde:
nach Vereinbarung

Zur Person

Philip Baugut, Studium der Kommunikationswissenschaft in München und Salzburg/Österreich. 9/2010-2/2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Münchner Centrum für Governance-Forschung (MCG) der LMU. Von 3/2011 bis 10/2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IfKW (Lehrbereich Prof. Dr. Carsten Reinemann), dort auch Mitarbeiter im DFG-Projekt "Wettbewerb und Medialisierung. Eine Mehr-Ebenen-Analyse der Ausprägungen, Ursachen und Folgen lokaler politischer Kommunikationskulturen".
Promotion dazu im Januar 2016. Die Arbeit wurde mit dem Dissertationspreis der LMU-Universitätsgesellschaft ausgezeichnet.
Seit 10/2017 Mitarbeiter (Akademischer Rat auf Zeit) am Lehrbereich von Prof. Dr. Peiser. Leiter des DFG-Projekts "Medien und islamistische Radikalisierung. Eine Analyse reziproker Medienwirkungen auf islamistische Radikalisierungsprozesse sowie der Merkmale und Ursachen der Lokalberichterstattung über die islamistische Szene" (Drittmittelsumme ca. 280.00€).
Erstautorenschaften in hochrangigen Fachzeitschriften wie Political Communication, New Media & Society, International Journal of Press/Politics, Information, Communication & Society, Journalism Studies, Journalism & Mass Communication Quarterly, Journalism.
Mehrere eingeladene Vorträge für die Berufspraxis (u.a. Bundesministerium des Innern, Verfassungsschutz des Landes NRW, Arbeitsgruppe der Innenministerkonferenz, Deutscher Journalisten-Verband, DER SPIEGEL).

Forschungsschwerpunkte

Politische Kommunikation, insbesondere Extremismuskommunikation und politisch-mediale Akteursbeziehungen; Journalismusforschung, insbesondere politischer Journalismus und Lokaljournalismus; Kommunikationspolitik, insbesondere Effekte von Medienwettbewerb

Publikationen und Vorträge