Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Schmitt Josephine

Dr. Josephine B. Schmitt

PostDoc

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität
Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Oettingenstraße 67
80538 München

Raum: A001

Website: Dr. Josephine B. Schmitt

Sprechstunde:
Montag 14-16 Uhr (Anmeldung per Email, keine Sprechstunde in der Zeit vom 08. bis 30.11.2018)

Zur Person

Josephine B. Schmitt studierte Psychologie und Neuere Deutsche Literatur in Hamburg und promovierte am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Hohenheim zum politischen Wissenserwerb von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Internet. Von März 2016 bis Juni 2018 war sie als operative Leitung im EU-geförderten, interdisziplinär und international aufgestellten Drittmittelprojekt CONTRA (Countering Propaganda through Narration towards anti-radical Awareness) tätig. In dessen Zentrum stand die Entwicklung und Evaluation von Materialien und Methoden zur Förderung von Medienkritikfähigkeit im Hinblick auf extremistische Online-Propaganda als Radikalisierungsprävention im Unterricht. Seit September 2018 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft an der LMU tätig.
Darüber hinaus berät Frau Schmitt verschiedene Behörden, zivilgesellschaftliche Akteure sowie das Radicalisation Awareness Network (RAN) zum Umgang mit extremistischer Propaganda und Gegenbotschaften im Internet. Gemeinsam mit Kolleg*innen entwickelt sie zudem im Bereich der primären Prävention didaktische Konzepte zur Förderung von Medienkritikfähigkeit im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Verfassungsschutz NRW.

Forschungsschwerpunkte

  • Verbreitung, Inhalt und Wirkung von extremistischen Botschaften, Hate Speech und Gegenbotschaften bzw. alternativen Narrativen
  • Narrative Persuasion
  • Förderung und Wirkung von Medienkritikfähigkeit
  • medienbezogene Selbstwirksamkeit
  • Konzeption und Evaluation medienpädagogischer Maßnahmen
  • (politische) Mediennutzung Jugendlicher

Publikationen und Vorträge