Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

MOTRA

logo

ministerium

Monitoringsystem und Transferplattform Radikalisierung (MOTRA)


Zivile Sicherheit - Spitzenforschungscluster zur Früherkennung, Prävention und Bekämpfung von islamistischem Extremismus

 

Das IFKW ist Teil des Gesamtprojekts MOTRA, welches das Ziel hat ein systematisches und phänomenübergreifendes Monitoring von Radikalisierungsprozessen und verschiedenen Extremismusformen aufzubauen.
Laufzeit: 11/2019 – 10/2024

Mehr Informationen zum Projekt oder unter sifo.de

 

Beschreibung des Teilvorhabens


Übergeordnetes Ziel ist es, sowohl Radikalisierungsprozesse, als auch extremistisches Verhalten in der digitalen Umwelt messbar zu machen und zu analysieren. Besonders im Hinblick auf die Konzeptualisierung, welche Rolle das Internet in diesen Prozess einnimmt, besteht in der gegenwärtigen Forschungsliteratur noch kein Konsens. Radikales oder extremistisches Verhalten soll dabei nicht nur im islamistischen Bereich untersucht werden. Hierbei werden auch Ko-Radikalisierungstendenzen im links- und rechtsextremistischen Spektrum betrachtet.

grafik1

Dezidiert werden das Monitoring und die Messung auf drei verschiedenen Ebenen vollzogen.

grafik2


Servicebereich