Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studium, Prüfungen und Referenzschreiben

Informationen vorab

  • Für all' diejenigen unter den Studierenden, die der (sehr gut nachvollziehbaren!) Auffassung sind, dass Noten nicht alles sind im Leben (und natürlich auch für alle anderen, die diese Auffassung nicht teilen!), hier ein interessanter Artikel zum Thema aus spiegel-online.
  • Für all' diejenigen unter den Studierenden, die der Auffassung sind, sie müssten im Studium Gas geben, weil das gut sei für einen reibungslosen Berufseinstieg (und natürlich auch für alle anderen, die diese Auffassung nicht teilen!), hier ein interessanter Artikel zum Thema aus ZEIT ONLINE.

Klausuren und mündliche Prüfungen

Hinweise zu Examens- und Hausarbeiten

Plagiate

  • Aus aktuellem Anlass: Hinweise zu Plagiaten (PDF, 308 KB)
  • An allen schriftlichen Arbeiten, die am Lehrbereich Fröhlich eingereicht werden, muss folgende Erklärung beigefügt sein: "Ich verstehe, was ein Plagiat ist. Die Grundsätze der LMU und des IfKW zur Behandlung von und zum Umgang mit Plagiaten in Prüfungsleistungen sind mir bekannt. Ich versichere, dass ich beim Anfertigen dieser Arbeit keine Versuche unternommen habe, die (schriftliche) geistige Arbeit Anderer unbelegt in meine Arbeit zu übernehmen und als meine eigene auszugeben. Ich versichere darüber hinaus, dass ich meine Arbeit niemandem Anderen mit der Absicht zur Verfügung gestellt habe, dass diese/r meine Arbeit oder Teile daraus kopiert (auch in nicht technischen Sinne), um diese als seine/ihre eigene Arbeit/Leistung auszugeben."

Referenzschreiben und Lehrevaluation


Servicebereich