Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IFKW)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prüfungen

Leistungspunktesystem

Für alle Prüfungsleistungen im Rahmen des Masterstudiums, d. h. für studienbegleitende Prüfungen und die Masterarbeit, werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben. Diese Leistungspunkte dienen dazu, den Aufwand für erbrachte Studienleistungen zu erfassen und in Prüfungen eingebrachte Leistungen zu gewichten. Das Leistungspunktesystem im MA Internationale Public Relations entspricht dem European Credit Transfer System (ECTS). Für einen Leistungspunkt müssen 30 Arbeitsstunden (inklusive Referaten, Seminararbeiten etc.) erbracht werden.

Studienbegleitende Prüfungen

Die Anmeldung zu den studienbegleitenden Prüfungen erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem der LMU. Die Anmeldezeiträume werden jeweils zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

Masterarbeit

Die Masterarbeit mit einem Umfang wird in der Regel im 4. Semester angefertigt. Die Bearbeitungszeit beträgt 20 Wochen.

Anerkennung von Prüfungsleistungen

Die Anerkennung von Prüfungsleistungen ist in § 27 der Prüfungs- und Studienordnung geregelt.

Prüfungsausschuss

Der Prüfungsausschuss überwacht die korrekte Durchführung der Prüfungen und regelt die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen. Mitglieder: Prof. Dr. Romy Fröhlich (Vorsitzende), Prof. Dr. Thomas Hanitzsch, Prof. Dr. Christoph Neuberger, Prof. Dr. Carsten Reinemann und Ursula Ohliger.

Anträge an den Prüfungsausschuss sind zu richten an:

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Prüfungsausschuss Master Internationale Public Relations
Ursula Ohliger
Oettingenstr. 67
80538 München

Prüfungsamt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften
Ralf Lechermann
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München
Raum D020
Tel. +49 89 2180-6235

Prüfungs- und Studienordnung

Alle Regelungen des Masterstudiums beinhaltet die Prüfungs- und Studienordnung in ihrer jeweils aktuellen Fassung.


Servicebereich